© p-soft 2018

SokratesMapConcept auf Ebene Verwaltungsrat  und

Geschäftsleitung

Herzlich Willkommen
Die Herausforderungen auf der Führungsebene werden beinahe im Monatstakt komplexer und dynamischer. Regulator, neue Rechtssprechung, Ereignisse und Veränderungen am Markt, etc. schaffen ständig neue Konstellationen. Herkömmliche MIS Management - und BIS Board Informationssysteme führen zwar die vorhandenen Daten zusammen, ermöglichen dann aber kaum eine dynamische Weiterbearbeitung. Die Folge: Es müssen immer wieder neue Berichte zur Lage geschrieben werden, eine visuelle Entwicklung und Vorausschau ist nicht verfügbar. Hier schliessen die SokratesKarten eine entscheidende Lücke in den MIS / BIS Systemen. Die SokratesKarten schreiben die Entwicklung dynamisch mit. Veränderungen auf der Zeitachse werden sichtbar. Berichte und Reports werden wesentlich kürzer und damit lesefreundlicher. SokratesKarten sparen nicht nur Zeit, sondern ermöglichen einen weiten Überblick und tiefschichtige Detailsichten, die kein Bericht liefern kann. So wird die Vorbereitung von VR-Sitzungen und die Besprechung von komplexen und vielleicht auch schwierigen menschlichen Themen erleichtert.
Lernerkenntnisse aus verschiedenen Ereignissen und Untersuchungen Lernerkenntnis 1:  Um im Markt zu bestehen, müssen Menschen und Organisationen zunehmend kreativer und schneller werden. Die Begegnung von Mensch zu Mensch ist dabei ein zentraler Faktor – und unklare Situationen sind dabei völlig normal.  Lernerkenntnis 2:

Jeder einzelne Verwaltungsrat trägt die Verantwortung, dass im VR-Gremium und in der Organisation

Menschen einander aufrichtig, auf gleicher Augenhöhe begegnen. Gespräche und klassische Reports

sind wichtig, reichen aber nicht aus, um die Komplexität und die Dynamik abzubilden, insbesondere

wenn auch noch „Menschliches“ im Spiel ist.

Lernerkenntnis 3: Der Verwaltungsrat muss gerade in komplexen Situationen sowohl Übersicht, als auch Detailsicht haben. Ohne Überblick ist Fokussieren hoch gefährlich. Die visuelle Aufbereitung von Informationen mit einem „Board Informationssystem“ ist daher von hoch strategischer Bedeutung, auch in späteren allfälligen Haftungsfragen.